reflections

Selbständig in die Zukunft

Heute wollte ich euch mal von der Uni, meinem Studium und meinem Leben als Studentin berichten. Ich bin ab diesem Wintersemester im dritten Fachsemester und studiere Germanistik. Mir gefällt mein Studium wirklich gut. Meine Eltern wollten eigentlich, dass ich lieber Deutsch auf Lehramt studiere, aber da ich nicht Lehrerin werden möchte, schied das für mich sofort aus. Ich möchte am Liebsten zur Zeitung gehen und dort coole Artikel schreiben. Am liebsten zur „Zeit“ oder so. Das wünscht sich ja jeder, der so etwas studiert. Ich wollte mich nämlich mich gleich nach dem Abi an Journalistenschulen bewerben und dann nach zwei oder drei Jahren anfangen zu arbeiten, aber die ganzen guten, zu denen ich ja dann auch möchte, meinten, sie bevorzugen Leute mit einem Bachelorabschluss. Sie meinen Leute, die gerade mit dem Abi durch sind, hätten noch nicht die erforderliche Allgemeinbildung, um mithalten zu können. Ich war da total traurig, habe mich dann aber auch für ein Studium entschieden, anstatt mich immer und immer wieder zu bewerben und eine Absage zu kassieren. Mittlerweile verstehe ich das auch. Ich bin während meines Studium viel selbständiger geworden und habe gelernt eigenverantwortlich zu arbeiten und zu handeln. Außerdem tut es mir auch sehr gut alleine zu wohnen und mal nur auf mich gestellt zu sein. Das gefällt mir wirklich sehr gut. Ich habe mir auch ein kleines Haustier gekauft, das ich zu hause nie halten durfte: einen Hamster. Ich habe ihn passend zum Studium Goethe genannt. Ich fand das ziemlich originell und witzig. Nagut, damit erstmal genug für heute. Bis zum nächsten Mal.

12.9.11 14:22

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung